Ausbildung

Vorraussetzung für unsere Sicherheitsmitarbeiter ist die erfolgreich absolvierte Sachkundeprüfung nach §34a der Gewerbeordnung. Dem voran geht eine Unterrichtung bei der Industrie und Handelskammer oder eine interne Vorbereitung auf die Prüfung. Eine produktive Zusammenarbeit hat sich mit der Akademie für Bewachung und Sicherheit in Halle/ Saale entwickelt. Hier erhalten unsere Mitarbeiter eine umfangreiche Ausbildung in Recht, Psychologie und Waffenkunde.

Mit durch die Investitionsbank-Sachsen- Anhalt ausgereichten Fördermitteln der Europäischen Union aus dem ESF-Europäischen Sozialfond machen wir unsere Mitarbeiter fit für den Einsatz im Bewachungsgewerbe.

 

 

Bereits mehrfach wurden unter Anleitung des ÖAMTC im österreichischen Saalfelden Fahrertrainings durchgeführt.

 

Ein Großteil unseres Teams trainiert beim Bazuka Fightgym in Halle/Saale. Reaktion, körperliche Fitness und psychische Belastbarkeit in Extremsituationen werden hier gefordert und gefördert.

 

In regelmäßigen Abständen werden in unseren Dienstberatungen unter anderem folgende Themen aufgefrischt oder auf Änderungen hingewiesen:

- Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung

- Bürgerliches Gesetzbuch

- Straf- und Verfahrensrecht

- Umgang mit Waffen

- Unfallverhütungsvorschriften

- Verhalten in Extremsituationen

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Polzin & Schmeil GmbH